2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in grüner Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Abwechslung statt Langeweile

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Raue Bergwelten bezwingen
  • Wasserplätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Wetter im Brandnertal

Wettervorschau, Wetterbericht, Wetterprognose

Heute
14.12.2018

In der Früh und am Vormittag sind über dem Rheintal und im Bodenseeraum lokal Frühnebelfelder anzutreffen. Abseits davon startet der Tag bereits sonnig und zum Teil mit strengem Frost. Auch tagsüber bleibt es überwiegend sonnig und selbst in den Tallagen werden kaum oder nur zarte Plusgrade erreicht.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-10 °C

Berg

-12 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

600 m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

-3 °C

Berg

-8 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

m

Abend

18 Uhr

Tal

-6 °C

Berg

-10 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

m

Morgen
15.12.2018

Auch der Samstag beginnt strahlend sonnig. Lediglich in der Bodenseeregion sowie im Rheintal können sich lokal ein paar Frühnebelfelder bilden. Die Frühtemperaturen liegen in allen Landesteilen deutlich im Frostbereich. Auch tagsüber bleibt es sonnig - über weite Strecken sogar wolkenlos. In vielen Landesteilen wird abermals ein "Eistag" erreicht. Höchstens im Rheintal, Walgau und im Bodenseeraum werden zarte Plusgrade erreicht.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-11 °C

Berg

-12 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

600 m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

-3 °C

Berg

-8 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

m

Abend

18 Uhr

Tal

-6 °C

Berg

-6 °C

Niederschlag

0 %

Nebelgrenze

m

16.12.2018

Am Sonntag überquert uns eine Warmfront und sorgt aus heutiger Sicht zunehmend für unbeständiges Wetter. In der Früh ist es zunächst noch überall frostig und trocken. Im weiteren Verlauf setzten zunehmend Niederschläge ein. Auf Grund der Temperaturen ist zunächst mit Schneefall oder aber auch gefrierendem Regen bis in die Tallagen zu rechnen! Die Schneefallgrenze steigt im Zuge der Warmfront rasch in Mittelgebirgslagen.

Maximaltemperatur

3 °C

Minimaltemperatur

-3 °C

Niederschlag

80 %

Schneefallgrenze

1600 m

17.12.2018

Voraussichtlich beginnt die neue Woche stark bewölkt mit zeitweiligen Niederschlägen. Schnee fällt meist nur oberhalb von 1.000-1.100 m.

Maximaltemperatur

2 °C

Minimaltemperatur

-3 °C

Niederschlag

90 %

Schneefallgrenze

1000 m

18.12.2018

In den Vormittagstunden klingen letzte Niederschläge ab. Tagsüber lockert die Bewölkung zunehmend auf und die Sonne kommt immer öfter zum Zug.

Maximaltemperatur

3 °C

Minimaltemperatur

-2 °C

Niederschlag

20 %

Schneefallgrenze

1200 m

Zuletzt aktualisiert am 14.12.2018 01:25 Uhr

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...